Vergangenes Wochenende kam der Nintendo 3DS in Japan auf den Markt und wie zu erwarten führt der neue Handheld die Hardware-Charts an. Bei den Games hingegen konnten sich noch zwei PSP-Titel vor dem ersten 3DS-Spiel platzieren.

Charts - Ein Blick auf Japan nach dem 3DS-Launch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
In den Hardware-Charts liegt der 3DS klar vorne
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Woche vom 21. bis zum 27 Februar war kein Spiel so beliebt wie Phantasy Star Portable 2 Infinity für die PSP, dicht gefolgt von SD Gundam G Generation World, die beide am 24. Februar erschienen sind. Mit nur zwei Tagen auf dem Markt schafft es Professor Layton and the Miracle Mask auch noch aufs Treppchen.

Es ist auch mit Abstand das erfolgreichste 3DS-Spiel, hat es sich doch fast doppelt so oft verkauft wie Nintendogs + Cats. Insgesamt haben es fünf Spiele für das neue System in die Top 10 geschafft.

Software-Charts KW08: (Verkaufszahlen in Klammern)

  1. Phantasy Star Portable 2 Infinity - PSP (206.654)
  2. SD Gundam G Generation World - PSP (192.981)
  3. Professor Layton and the Miracle Mask - 3DS (119.591)
  4. Disgaea 4 - PS3 (79.425)
  5. Nintendogs + Cats - 3DS (64.213)
  6. Samurai Warriors Chronicle - 3DS (49,327)
  7. Super Street Fighter IV 3D Edition - 3DS (44.649)
  8. Ridge Racer 3D - 3DS (38.226)
  9. Monster Hunter Freedom 3 - PSP (36.323)
  10. Idolmaster 2 - X360 (34.621)

Laut Media Create wurden an den ersten beiden Tagen 374.764 3DS-Systeme verkauft. Bei den anderen DS-Varianten geht es wie schon in den Wochen zuvor – und auch kaum überraschend – weiter bergab.

Hardware-Charts KW08: (Vorwoche in Klammern)

  1. 3DS: 374.764
  2. PSP: 47.955 (63.330)
  3. PS3: 23.654 (25.242)
  4. Wii: 12.159 (12.221)
  5. DSi XL: 9.093 (10.037)
  6. DSi: 7.802 (8.022)
  7. Xbox 360: 3.366 (2.183)
  8. PS2: 1.773 (1.863)
  9. PSP go: 1.076 (2.487)
  10. DS Lite: 663 (973)