Wenig überraschend gab es auch in der 52. und damit letzten Kalenderwoche von 2011 kaum Veränderungen in den Games-Charts. Ein Neueinsteiger findet sich aber zumindest bei den Konsolen wieder.

Charts - Die Macht ist weiterhin mit The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Die Faszination Star Wars hält in Deutschland weiter an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Star Wars: The Old Republic an der Spitze der PC-Charts klingt das alte Jahr aus. Dahinter haben einige Titel lediglich die Plätze getauscht und so schaffte The Elder Scrolls 5: Skyrim vom dritten auf den zweiten Platz, Call of Duty: Modern Warfare 3 gelingt dahinter ebenfalls wieder der Sprung aufs Treppchen.

Charts - Die Macht ist weiterhin mit The Old Republic

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
In Kürze bekommt Modern Warfare 3 die ersten Zusatzinhalte
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei den Konsolen musste sich das bislang Erstplatzierte Just Dance 3 von Modern Warfare 3 für die PS3 geschlagen geben, Mario Kart 7 und Super Mario 3D Land machten auch einige Plätze gut.

Zurück in die Top 10 hat es zum Jahresende noch Wii Party und die Xbox-Fassung von Modern Warfare 3 geschafft. Kinect Sports: Season Two ist zwar bereits seit Oktober auf dem Markt, konnte sich aber erst jetzt zum ersten Mal unter den ersten Zehn platzieren.

Welche Bewegungen es sonst noch in den Charts gegeben hat, erfahrt ihr direkt unter www.gamona.de/charts bzw. unter dem Link "Charts" in der Navigation. Dort findet ihr auch die deutschen Kino-Charts