EA hat den erfolgreichen Verkaufsstart von Mass Effect 3 bereits bestätigt und auch in den deutschen Games-Charts der 10. Kalenderwoche trumpft das Shepard-Finale auf – und das über alle Plattformen hinweg.

Charts - Commander Shepard erobert die Charts

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Das Ende von Mass Effect 3 ist stark umstritten. Knapp 40.000 Spieler haben in einer Umfrage bereits ihren Unmut darüber geäußert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem PC machte sich EA selbst ein wenig Konkurrenz durch die Veröffentlichung von Die Sims 3: Showtime, das letztendlich aber nicht an Mass Effect 3 und dessen Collector's Edition vorbeikam. Die ersten sechs Plätze der Charts hat somit allesamt Electronic Arts belegt.

Zwar sind in Deutschland bei Multiplattform-Veröffentlichungen meist die PS3-Versionen beliebter, Mass Effect 3 stellt hier aber eine Ausnahme dar, landet doch die Xbox-Fassung an erster Stelle. Die Collector's Edition, welche viele Ingame-Inhalte und einige physische Extras beinhaltet, war auch bei den Konsolen stark gefragt. Wieder in die Top 10 geschlichen hat sich außerdem FIFA 12.

Welche Bewegungen es sonst noch in den Charts gegeben hat, erfahrt ihr direkt unter www.gamona.de/charts bzw. unter dem Link "Charts" in der Navigation. Dort findet ihr auch die deutschen Kino-Charts.