Chaos Reborn, das neue Strategiespiel von XCOM-Schöpfer Julian Gollop, wird in der kommenden Woche via Steam Early Access verfügbar sein.

Am Dienstag, den 9. Dezember 2014, könnt ihr selbst Hand an der noch frühen Version legen. Ein Preis wurde noch nicht genannt, doch geht man von der Kickstarter-Kampagne aus, so dürfte dieser bei um die 20 Dollar liegen.

Mindestens sieben Monate soll Chaos Reborn schließlich auf Early Access verweilen. Die Version bietet 2V2-Team-Kämpfe sowie Free-for-all-Matches – wahlweise mit Timer oder in asynchroner Spielweise. Nicht verfügbar sein werden die Kampagne und Auseinandersetzungen mit der KI.

Chaos Reborn ist übrigens der Nachfolger des 1985 veröffentlichten 'ZX Spectrum'-Klassikers Chaos. Anfang des Jahres wurden via Kickstarter über 210.000 Dollar eingenommen.

Das Spielprinzip basiert auf dem Original und lässt euch einen Zauberer steuern, mit dem ihr unter anderem Kreaturen beschwört oder diverse Zaubersprüche lostretet. Mit diesem kämpft ihr gegen andere Zauberer in einer Arena.

Versprochen werden 80 einzigartige Zaubersprüche inklusive 24 Kreaturen, klassische Zaubersprüche aus dem Original, mehrere Spielmodi, ein Liga-System, Turniere mit Preisen, Manipulation der Balance zwischen Recht und Chaos sowie Täuschungen, um etwa Illusionen der Kreaturen zu erschaffen.

Chaos Reborn ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.