Hamster und Kirschkuchen

Ambrosius liest das Flaggenbuch und erfährt, dass eine schwarze Flagge mit rotem Kreis das Erscheinen der Königin ankündigt. Er geht auf den Balkon, nimmt die weiße Flagge und steckt sie im Thronsaal in den Speiseaufzug.

Ceville

Per Kurbel wird die weiße Flagge heruntergeholt. Weiße Flagge mitnehmen und in der Küche in die Asche drücken, um sie schwarz zu färben. Jetzt benutzt ihr noch die runde Kuchenform mit dem Tabasco und drückt die so eingefärbte Form auf die Flagge. Diese steckt ihr in den Speiseaufzug und kurbelt sie nach oben.

Ambrosius

Er nimmt die Flagge und bringt sie auf dem Balkon am Fahnenmast an.

Ceville - Fieser Giftzwerg? Unsere Komplettlösung hilft.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 117/1311/131
Ohne Lillys Zuarbeiten läuft hier gar nichts.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lilly

Zunächst steht ein erneutes Gespräch mit den trotteligen Wachen an (Dialogoption 1), was das Rezept einbringt. Danach benutzt Lilly den Fahnenmast und zieht die Flagge heran, um sie einzustecken. Die losen Schnüre werden mit dem Rezept kombiniert und die Rezeptrolle mit dem Fahnenmast. Dann den Fahnenmast benutzen, um ihn zu Ambrosius zu schicken.

Ceville - Be Evil!Ein weiteres Video

Ambrosius

Der Ritter dient wieder als Überbringer des Rezepts zum Speiseaufzug.

Ceville

Der kleine König kurbelt sich das Rezept herunter und nimmt es. Rezept und Kirschen übergibt er an den Koch, der sofort einen Haufen Kirschpralinen zaubert. Dann die Uhrzeiger der Pendeluhr so stellen, dass es gongt, um den Papagei zu verjagen und ihm den Glockenschlag beizubringen. Die Kirschpralinen, Hamster und Laufrad fahrt ihr dann nacheinander per Speiseaufzug nach oben. Sodann holt Ceville den Speisewagen wieder zurück und setzt sich selbst hinein.

Ambrosius

Der Paladin schnappt sich die Gegenstände. Er befestigt das Laufrad an der kaputten Kurbel und steckt den Hamster hinein. Allerdings ist das Vieh zu träge, um sich abzustrampeln. Also spricht Ambrosius den Papagei an, der sogleich das „Gong“ der Uhr von sich gibt und damit den Hamster aufweckt. Gebt diesem nun die Kirschpralinen, um Ceville nach oben zu befördern und den einst so großen Paladin ein wenig von seiner Größe zu nehmen…

Ceville

Den Mini-Ambrosius steckt sich der Antiheld ein, um ihn sodann in die Hamsterklappe der Thronsaaltür zu stecken. Mit dem so gewonnen Schlüssel lässt sich die Thronsaaltür zum Finale öffnen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: