Die CeBIT 2004 in Hannover wird ohne einen eigenen Stand des zweitgrößten PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) stattfinden. Dies bestätigte das Unternehmen nach einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung .

Statt eines eigenen Standes möchte man vermehrt auf Fachausstellungen auftreten und durch vermehrte Werbung in der Presse für Aufmerksam sorgen.

Ganz auf HP werden wir aber nicht verzichten müssen. Eventuell wird sich HP an einem Stand eines Partnerunternehmens präsentieren.