Im Geschäftsjahr 2004 lief beim Publisher und Entwickler CDV Software so einiges nicht ganz rund. Satte 11 Millionen Euro Miese fuhr das Unternehmen ein. Vor allem Releaseverschiebungen und die Einstellung von Projekten machten dem Publisher im letzten Geschäftsjahr zu schaffen.

In diesem Geschäftsjahr will sich CDV Software wieder in die Gewinnzone begeben, da die bereits durchgeführten Kostensenkungsprogramme erst dann vollends zum Tragen kommen.