CD Projekt RED gründete in Krakau ein neues Studio, das sich um zwei kleinere Projekte kümmern soll. Um welche Titel es sich dabei genau handelt, bleibt zwar noch unklar, wenig Spielzeit ist hier aber nicht zu befürchten.

CD Projekt RED - Neues Studio für kleinere Projekte gegründet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 sind die beiden AAA-Titel von CD Projekt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Rund 20 Stunden Spielzeit sollen diese bieten und in "Premium-Qualität" entwickelt werden. Es ist noch gar nicht so lange her, dass CD Projekt von zwei kleineren Spielen sprach, die neben The Witcher 3: Wild Hunt und Cyberpunk 2077 entstehen sollen. Und um genau diese beiden bislang noch unbekannten Titel dreht es sich.

Insgesamt 20 Mitarbeiter wird das Studio haben, wobei sich das Kernteam um eines der beiden Spiele kümmert. Somit wird der Entwickler also offenbar in zwei Teams aufgeteilt.

Im vergangenen Jahr sprach CD Projekt hier von AA-Spielen, nämlich große Titel, die sich für zwei Jahre in Entwicklung befinden würden. Der Release wurde für 2013 vorausgesagt, was vermutlich nicht mehr eingehalten werden kann, wenn das neue Studio erst im Juli mit den beiden Spielen beauftragt wird.