Update: 103.650 US-Dollar kamen mit der von CCP Games ins Leben gerufene Plex-for-Good-Initiative zusammen, die direkt an das isländischen Roten Kreuz (Rauði Krossinn á Íslandi) gingen, um die Erdbebenopfer in Nepal zu unterstützen.

Zahlen ausgedrückt, haben EVE-Spieler gespendet:

  • 6.910 PLEX
  • 575 Jahre und 303 Tage Spielzeit
  • 6.149.900.000.000 ISK (Interstellar Kredits)
  • Kr. 13,770,000 (isländische Kronen)

Ursprüngliche Meldung: Auch Entwickler CCP möchte den Erdbebenopfern in Nepal helfen, nachdem es dort am 25. April zu einem Erdbeben der Stärke 7,8 kam, das großes menschliches Elend und schwere Schäden verursachte, Wohnhäuser, Geschäfte und Jahrtausende alte Kulturdenkmäler dem Erdboden gleichgemachte.

Nach Schätzungen kamen über 6.000 Menschen dabei ums Leben, 14.000 wurden verletzt. Die UN geht davon aus, dass rund drei Millionen Menschen dringend Hilfe benötigen. 24.000 leben in provisorischen Lagern und mehr als 130.000 Häuser wurden zerstört.

Dazu rief CCP die Aktion PLEX for GOOD ins Leben, bei der das Unternehmen seit dem 1. Mai und noch bis zum 15. Mai um 23:59 Uhr Spenden von Spielern entgegennimmt. Für jeden in dieser Zeit gespendeten PLEX gibt CCP 15 US-Dollar an das isländische Rote Kreuz, um die Hilfsarbeit für Nepal zu unterstützen.

Um zu spenden, muss man einen oder mehrere PLEX im Rahmen eines 14-tägigen Tauschvertrages an "CCP PLEX for GOOD" überschreiben. Die Verträge werden in aller Regel spätestens nach 24 Stunden angenommen.

Zu beachten ist dabei jedoch, dass der Empfänger "CCP PLEX for GOOD" und dieser in der "C C P Corporation" ist, damit die PLEX nicht an eine falsche Person geschickt werden. CCP kann nach eigenen Angaben nicht garantieren, dass an falsche Personen übertragene PLEX zurückgegeben werden.

CCP hatte bereits in der Vergangenheit solche Aktionen durchgeführt, über die insgesamt mehr als 340.000 US-Dollar für Opfer von Naturkatastrophen gesammelt werden konnten. Die jüngste PLEX-for-GOOD-Aktion brachte im November 2013 190.890 US-Dollar für die Opfer von Typhoon Haiyan auf den Philippinen zusammen.

Als Zeichen der Anerkennung erhalten alle Spender für jeden gespendeten PLEX zwei virtuelle In-game-T-Shirts: das Sisters-of-EVE-Food-Relief Humanitarian-T-Shirt YC117 (eines für Damen, eines für Herren). Diese T-Shirts werden im Moment entworfen und in einem kommenden Update enthalten sein.

In der vergangenen Woche berichteten wir über eine Spendenaktion von 'Far Cry 4'-Entwickler Ubisoft Montreal.