Nachdem der Film zum Spiel (oder wars umgekehrt?...) in den USA bereits vor einigen Tagen angelaufen und mächtig gefloppt ist, erscheint am 12. August das Action Adventure Catwoman bei uns. Die sogenannte Verwertungskette der Multis hat schon so manchen Film auf den Zocker-Bildschirm gebracht, nicht immer mit Erfolg.

Ob das mit der Katzenfrau anders wird, muss man abwarten. Im Film spielt das kratzige Kätzchen Oscarpreisträgerin Halle Berry, meiner bescheidenen Meinung nach eine totale Fehlbesetzung. An die Optik haben sich aber auch die Grafiker des Spiels gehalten, was die neuen Screenshots eindeutig beweisen. Ob das Game gegen Doom 3 anstinken kann, das am selben Tag erscheint?
Update: Wie wir soeben in Erfahrung gebracht haben, könnte sich der Besuch des Films für Besitzer des Spiels bezahlt machen: Während des Films "sieht man einen geheimen Code, den Catwoman alias Halle Berry beim Recherchieren am Computer entdeckt. Gibt man diesen Code im Spiel ein, so schaltet dieser zusätzliche Features frei, wie beispielsweise eine neue Bewegung für Catwoman." Der Code funktioniert außer beim GameBoy auf allen Versionen des Spiels.

Catwoman ist bereits für GameCube, PC, PS2 & XBox erhältlich und erscheint demnächst für GBA. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.