Konami veröffentlichte ein Video über die Arbeiten am Soundtrack von Castlevania: Lords of Shadow 2, die in den legendären Abbey Road Studios in London stattfanden.

Castlevania: Lords of Shadow 2 - Konami spricht vom "größten Videospiel-Orchester"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCastlevania: Lords of Shadow 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 70/711/71
Das Orchester in den Abbey Road Studios.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hierbei spricht man vom "größten Orchester", das jemals an einer Videospielproduktion beteiligt gewesen sein soll. Mehrere Wochen hätten die Aufnahmen in Anspruch genommen.

In dem Video seht ihr Producer Dave Cox, der die Aufnahmen gemeinsam mit Komponist Oscar Araujo beaufsichtigte. Bereits für den ersten Teil komponierte Araujo den Soundtrack und versucht diesmal mit seinem Werk den Konflikt zu veranschaulichen, in dem sich Hauptfigur Dracula befindet.

Dave Cox erklärt etwa, wie der Kontakt zu dem Spanier zustande kam und wie die Zusammenarbeit aussah. Auch zeigt das Video exklusive Szenen von den Aufnahmen. Unterdessen erläutert Araujo, mit welcher Methodik er bei Spiele-Soundtracks vorgeht und warum in diesem Fall die Abbey Road Studios so wichtig waren.

Castlevania: Lords of Shadow 2 erscheint am 27. Februar 2014 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC.

6 weitere Videos

Castlevania: Lords of Shadow 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.