Nachdem Carmageddon: Max Damage erst Ende Februar angekündigt wurde, gab Entwickler Stainless Games bereits jetzt den Termin bekannt.

Carmageddon: Max Damage - Termin für das brutale Rennspiel bekannt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach wird das brutale Rennspiel für Xbox One und PlayStatation 4 am 3. Juni 2016 erscheinen. Ob das auch in Deutschland sein wird, bleibt natürlich die große Frage. Carmageddon wurde in Deutschland indiziert.

Andererseits wurde das Wertungssystem in den vergangenen Jahren immer weiter gelockert. So wird DOOM beispielsweise ungeschnitten auf den deutschen Markt kommen, was vorher unvorstellbar war. Selbst Fallout 4, Dead Space 3, und Co. durften sich auf einen unzensierten Release freuen.

Details zum brutalen Rennspiel Carmageddon: Max Damage

Über Carmageddon: Max Damage bekannt ist, dass die Macher des Originals "viel Gewalt, verrückte Power-ups und eine Bande komplett durchgeknallter Typen" versprechen, gegen die man antreten muss.

Mehr als 30 Fahrzeuge, 10 Umgebungen sowie sich bewegende Ziele soll das Rennspiel bieten, die wiederum Punkte einbringen. Darunter befinden sich Fußgänger in Rollstühlen, Roller, Radfahrer, Bären und Aliens.

Darüber hinaus soll das Rennspiel neben einem Multiplayer mit vier Online-Typen und einem Action-Replay-Modus außerdem eine Karriere-Möglichkeit mit sechs unterschiedlichen Event-Arten zu bieten haben.

Einen Trailer könnt ihr euch folgend anschauen.

Carmageddon: Max Damage - Ankündigungstrailer

Rennspiel - Vom Pixelklumpen zum Hochglanz-Flitzer: Die Historie der Rennspiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (33 Bilder)

Carmageddon: Max Damage erscheint am 03. Juni 2016 für PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.