Die Umfrage zur digitalen Strategie von Capcom wurde mittlerweile ausgewertet und zeichnet ein klares Bild von dem, was die Community vom Publisher erwartet.

Capcoms Senior Vice-President Christian Svensson antwortete im offiziellen Forum auf die Frage, wie das Ergebnis der Umfrage einzuschätzen ist. Über 60.000 User haben daran teilgenommen, was ein fantastisches Ergebnis sei.

„Die gesammelten Daten waren sehr aufschlussreich und geben uns meiner Meinung nach eine priorisierte Liste von Dingen, die wir umsetzen sollten“, so Svensson. Für viele dieser Dinge setze sich die US-Abteilung praktischerweise schon seit geraumer Zeit ein. Jetzt müssen nur noch die Verantwortlichen in Japan mit diesen Daten überzeugt und sichergestellt werden, dass die derzeitigen Arbeiten im Einklang mit der digitalen Strategie des Unternehmens stehen.

Allerdings macht Svensson auch gleich klar, dass es für solche Spiele meist mehrere Monate dauert, bis sie grünes Licht erhalten, und sich anschließend mindestens noch ein weiteres Jahr in Produktion befinden. Mit Neuigkeiten auf Basis dieser Umfrage sei kurzfristig deshalb nicht zu rechnen. Jedoch befinden sich in diesem Segment bereits mehrere Spiele in Entwicklung und von einigen werden wir noch in diesem Jahr hören.