Capcom hat eine Partnerschaft mit Indie-Publisher Nyu Media abgeschlossen, wodurch sechs japanische Indie-Games lokalisiert und im Westen veröffentlicht werden.

Capcom - Mehrere japanische Indie-Games im Anmarsch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCapcom
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Shmups wie Satazius sind in Japan äußerst beliebt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Spiele werden allesamt für den PC über digitale Plattformen veröffentlicht. Der erste Titel wird bereits nächste Woche erscheinen, die restlichen folgen schließlich nach und nach Anfang 2012.

Satazius nennt sich das erste Spiel, welches unter anderem über Steam, GamersGate und Impulse zum Preis von 5,99 US-Dollar veröffentlicht wird. Es handelt sich um ein klassisches Shoot 'em up aus der Seitenansicht mit vielen Waffen, einem Techno-Soundtrack und großen Bossgegnern.

Geschossen wird auch in ETHER VAPOR Remaster, hier allerdings in 3-D und aus wechselnden Kamera-Perspektiven. Zu den Gegner im Sci-Fi-Szenario zählen natürlich auch überdimensionale Raumschiffe und Roboter.

Cherry Tree High Comedy Club nennt sich ein Adventure, in dem Protagonisten Miley Verisse an ihrer Schule einen Comedy Club eröffnen will. Dazu benötigt sie aber noch weitere Mitglieder, weshalb es in vielen Gesprächen neue Freunde zu gewinnen gilt.

eXceed 2nd – Vampire REX und eXceed 3rd – Jade Penetrate gehören zum Genre der 'Bullet Hell'-Spiele, hier kommt es also auf schnelle Reflexe an. Die Handlung wird in statischen Zwischensequenzen erzählt.

Das letzte Spiel ist Fighting Fairy (Arbeitstitel), ein Beat 'em up aus der Seitenansicht. Darin muss man einen Wald vor Monstern beschützen, die mit der Zeit immer stärker werden. Um sie besiegen zu können werden im Spielverlauf immer weitere Kampfmanöver freigeschaltet.

Mehr zu den einzelnen Spielen, sowie dazugehörige Screenshots, findet ihr auf der Webseite von Nyu Media.