Bei den Motorrad-Rennspielen weht ein frischer Wind. Publisher Capcom hat sich die Veröffentlichungsrechte an den offiziellen Umsetzungen der MotoGP-Lizenz für alle Plattformen gesichert. Für insgesamt fünf Jahre darf der Publisher in Sachen MotoGP nun Gas geben.

Bezog sich die bisherige Lizenz lediglich auf Sonys Systeme, umfasst der neue Deal nun auch Umsetzungen für weitere Plattformen. Capcom plant, die MotoGP-Reihe nun auch für Xbox 360, Playstation 3, Nintendo Wii sowie PC, Playstation 2 und für Mobiltelefone umzusetzen.