Fans warten schon lange auf eine Fortsetzung der Prügelspielreihe Darkstalkers und ihr Flehen scheint erhört worden zu sein. Das behauptet zumindest VentureBeat, die sich auf eine verlässliche Quelle bei Capcom beziehen.

Capcom - Gerücht: Darkstalkers 4 in Entwicklung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCapcom
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Nach Darkstalkers 3 folgte nur noch ein PSP-Ableger. Dafür hatten Charaktere der Serie in anderen Spielen diverse Gast-Auftritte
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So heißt es, dass an Darkstalkers 4 bereits seit vergangenem Jahr gearbeitet wird und, wie nicht anders zu erwarten, Street-Fighter-Oberhaupt Yoshinori Ono die Entwicklung anführt. Das Grafikgerüst soll auf der Grundlage von Street Fighter 4 bzw. Street Fighter X Tekken aufbauen.

Ende 2011 seien die wesentlichen Arbeiten an Street Fighter X Tekken abgeschlossen worden, seitdem würde Ono seine Aufmerksamkeit der Darkstalkers-Fortsetzung schenken.

Ganz unwahrscheinlich ist die Vorstellung nicht, da Ono bereits 2011 auf der Comic-Con verlauten ließ, dass Darkstalkers nicht tot sei. Damals forderte er die Fans auf, ihre Unterstützung zu zeigen.

Es bleibt abzuwarten, ob es sich bei der möglichen Fortsetzung dann um einen Download- oder Retail-Titel handeln würde, denn die Zugkraft eines Street Fighters hat die Serie, deren letzter großer Teil 1997 mit Darksiders 3 erschienen ist, dann doch nicht.