In den letzten Tagen sollte eigentlich ein Doppel-XP-Wochenende in Call of Duty: WW2 stattfinden. Wer am Ende des Spiels auf die Erfahrungsverteilung geschaut hat, dürfte aber mitbekommen haben, dass es deutlich mehr XP regnete als zunächst gedacht. Ein großes Versehen, wie Activision nun bekanntgab.

Call of Duty: WWII - Triple-XP versehentlich aktiviert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 10/161/16
Im neuen Call of Duty gab es am Wochenende satte XP.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Micheal Condry, Boss bei Entwicklerstudio Sledgehammer Games, verriet, dass aus Versehen Triple-XP aktiviert wurden. Demnach gab es richtig viele XP, wenn ihr am Wochenende Call of Duty: WWII gespielt habt. Allerdings sollte der Bonus heute auslaufen. Wer also noch schnell das nächste Prestige farmen will, kommt leider ein wenig zu spät. Zudem schien dieser Bonus nicht bei jedem Match zu gelten. Einige Spieler von Call of Duty: WWII berichteten, dass sie ganz normale XP nach dem Absolvieren einer Partie erhielten. Wie waren eure Erfahrungen am Wochenende?

Holpriger Start für Call of Duty

Zahlreiche Serverprobleme und Verbindungsabbrüche überschatteten den Launch von Call of Duty: WWII. Während die meisten Probleme mittlerweile zwar gelöst wurden, hängt den Spielern der Geschmack immer noch bitter im Hals. Vielleicht wird es in nächster Zeit mehrere Double-XP-Wochenenden geben, um dies wieder auszugleichen.