Vor wenigen Tagen gab es bereits den ersten Leak zum Zombie-Modus von Call of Duty: WWII. Leider mussten die Entwickler realisieren, dass dabei auch der Trailer in einer unfertigen Version veröffentlicht wurde. Mittlerweile ist dieser aber auch offiziell verfügbar und wir wollen ihn euch nicht vorenthalten.

Im Zombie-Modus von Call of Duty: WWII werdet ihr als einer von vier Kunstdieben in die seltsamen Experimente der Nazis verwickelt. Diese haben in der beschaulichen Stadt Mittelburg in Bayern versucht, die Armee wieder auferstehen zu lassen. Daraus sind dann Nazi-Zombies entstanden, die nun die Welt bedrohen. Doch zum Glück haben die Kunstdiebe auch Ahnung von Schießeisen. Im Gegensatz zu früheren Zombie-Modi von Call of Duty wirkt der von WWII deutlich düsterer und ernster. Ob dies auch im fertigen Spiel durchgängig der Fall sein wird, lässt sich nur schwer sagen.

Enttäuschung der Entwickler

Die Entwickler zeigten sich indes enttäuscht, dass der Trailer zum Zombie-Mode von Call of Duty: WWII vorzeitig geleakt wurde. Wer dafür verantwortlich war, ist zumindest offiziell nicht bekannt. Im Gegensatz zum Leak gibt es nun keine Einblendungen mehr und die Qualität des Trailers ist deutlich besser.