Call of Duty: WW2 ist da, doch leider kommt es schon jetzt zu Problemen. Zahlreiche Spieler berichten, dass die Server nicht erreichbar sind. Versuchen sie sich auf PC, Xbox One oder der PS4 einzuloggen, erscheint immer nur der Error-Code 103295. Activision ist jedoch bemüht, dies wieder in Ordnung zu bringen.

Call of Duty: WW2 - Zu großer Ansturm bereitet Schwierigkeiten beim Start

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Call of Duty: WW2 kann aktuell noch nicht von jedem gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem offiziellen Support-Kanal zu Call of Duty: WW2 haben sie bereits geschrieben, dass sie sich der Probleme bewusst sind und diese aktuell in Angriff nehmen. Wie lang dies allerdings dauern wird, ist nicht bekannt. Die Probleme haben bereits Mitternacht, zum Launch von Call of Duty: WW2 begonnen. Zum Zeitpunkt dieser News bestehen die Verbindungsfehler für viele Spieler immer noch. Dabei scheint es sich aber nicht nur um ein Problem von Call of Duty: WW2 zu handeln. Laut Activision sind mehrere Call-of-Duty-Titel davon betroffen.

Großer Ansturm - Große Hoffnungen

Der Ansturm auf die Server von Call of Duty: WW2 war schon fast zu erwarten. Schließlich haben viele Fans der Reihe schon lange auf eine Rückkehr zu den Wurzeln gewartet. Vermutlich wird sich die Situation in wenigen Stunden entspannen. Heute Abend, wenn die meisten Spieler wieder von der Arbeit zurückkommen und in ein Wochenende voller Call of Duty: WW2 starten, dürften die Probleme wieder behoben sein. Wir halten euch auf dem Laufenden, sollte sich dies noch weiter verzögern.

Call of Duty: WW2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.