"The Darkest Shore", die nächste Erweiterung des beliebten Zombie-Modus von Call of Duty: WW2, wurde schon vor einer Weile enthüllt. Doch nun gibt es endlich Szenen direkt aus dem Spiel zu sehen. Hier erwarten euch dunkle Machenschaften auf einer einsamen und nebligen Insel mitten im Nirgendwo.

20 weitere Videos

Dieses Kapitel von Call of Duty: WW2 greift die Geschichte der vier Zombie-Jäger direkt nach den Geschehnissen des Hauptspiels auf. Marie, Drostan, Olivia und Jefferson haben Informationen über einen Doktor Peter Straub bekommen, der den Spitznamen "Glücksbringer" trägt. Dieser soll sich auf der Insel nördlich von Deutschland versteckt haben und dort seine Experimente mit den Toten anstellen.

Ein dickes Paket

Der nächste Abschnitt des Zombie-Modus von Call of Duty: WW2 erscheint im Paket mit der Erweiterung "The Resistance". Dieser erscheint zunächst am 30. Januar 2018 auf der PS4. Die anderen Plattformen (Xbox One und PC) werden später in den Genuss des DLCs kommen. Neben "The Darkest Shore" enthält der DLC auch noch drei Multiplayer-Karten sowie zahlreiche neue Waffen. Aktuell lässt sich "The Resistance" für Call of Duty: WW2 nur über den Season Pass vorbestellen. Dieser kostet knapp 50 Euro. Ein Einzelpreis für das erste Addon wurde noch nicht bekanntgegeben.

Call of Duty: WW2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.