Mit Call of Duty: World at War erscheint der offiziell fünfte Teil der die Call of Duty-Reihe für alle gängigen Plattformen. Während etwa Call of Duty 2 und Call of Duty 4: Modern Warfare von Infinity Ward entwickelt wurden, wird World at War von Treyarch geschmiedet.


Seitdem Treyarch Call of Duty entwickelt, hat die Serie ihre Seele verloren, behauptet Gears of War Design Director Cliff Blezinsky. "Ich denke, dass eine Marke ihren Charakter verliert, sobald sie von einem anderen Entwickler-Team aufgegriffen wird. Zwar können die neuen Entwickler eine gute Arbeit abliefern, doch es fühlt sich an, als sei die Seele des Spieles verschwunden.", so Blezinsky.

Am nächsten Teil soll wieder der Entwickler Infinity Ward seine Finger im Spiel haben.

Call of Duty: World at War ist für DS, PC, PS2, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.