In der aktuellen Ausgabe des Developer Magazine finden sich in einem Artikel zu Call of Duty 4: Modern Warfare auch Statements der Jungs von Infinity Ward zum nächsten Teil der Reihe. Nach den aktuellen Ausflügen in modernere Gefilde könnte es in Call of Duty 5 zurück zu den Ursprüngen gehen.

Zwar hatte sich Infinity Wards von der Thematik losgesagt, jedoch ist es das Entwickler-Studio Treyarch, das am kommenden Teil werkelt. Und dort hat man offensichtlich längst nicht genug, vom Zweiten Weltkrieg. Auch in den Foren der Community freut man sich bereits auf den Nachschub aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts.

Call of Duty: World at War ist für DS, PC, PS2, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.