Die Spekulationen um eine Standalone-Version von Call of Duty: Modern Warfare Remastered sind schon eine ganze Weile im Umlauf. Nachdem es immer wieder fragwürdige Hinweise gab, scheint nun der Beweis aufgetaucht zu sein. Bei einem Händler wurde eine Verkaufsversion des Standalone-Remakes gesichtet.

Der Leak wurde an die Seite Charlie Intel von einem angeblichen Insider geschickt, der bei einem Games-Händler arbeitet. Die Bilder zeigen verschweißte Verkaufsversionen von Call of Duty: Modern Warfare Remastered. Und dies ganz ohne die Legacy-Edition von Infinite Warfare. Demnach würde die Standalone-Variante zu einem Preis von 39,99 Dollar (vermutlich auch in Euro) herauskommen. Der Release-Termin wird aktuell im System des Händlers für den 27. Juni 2017 angesetzt.

Noch kein Wort des Publishers

Aktuell hat sich Activision noch nicht zu den Gerüchten oder dem Leak geäußert. Bis dahin bleibt also eine gewisse Skepsis übrig. Der genannte Termin rückt schließlich immer näher. Und wir gehen davon aus, dass der Publisher wenigstens ein paar Tage vorher eine Ankündigungen machen müsste, um die angepeilte Wirkung von Call of Duty: Modern Warfare Remastered zu erzielen.

Call of Duty: Modern Warfare - Remastered ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.