Wollt ihr zocken und etwas Gutes tun? Dann habt ihr jetzt in Call of Duty: Modern Warfare Remastered die perfekte Gelegenheit. Denn mit den Einnahmen des nächsten DLCs unterstützt Activision Army-Veteranen in den USA, die nach einem Job suchen.

Call of Duty: Modern Warfare - Remastered - Einnahmen des nächsten DLCs gehen an Army-Veteranen

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Mit einem neuen Pack in Modern Warfare Remastered unterstützt ihr Army-Veteranen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon seit einigen Jahren hat Activision seine eigene, wohltätige Organisation, die Call-of-Duty-Endowment. Heute erscheint mit dem Endowment-Pack ein Inhalt für Call of Duty: Modern Warfare Remastered, der den Veteranen zu Gute kommt. In dem Pack sind kosmetische Items, wie ein Skin, ein Emblem und eine Karte für euer Profil enthalten, mit denen ihr dann gleichzeitig die Endowment unterstützt. Bislang wurde noch kein Preis für das Pack in Call of Duty: Modern Warfare Remastered genannt. Früher Pakete in anderen Ablegern, die ebenfalls für die Organisation genutzt wurden, wurden für fünf Dollar angeboten.

Den Army-Veteranen helfen

Mit den Einnahmen soll Veteranen dabei geholfen werden, nach dem Einsatz einen Job zu finden. Laut der Seite der Endowment ist die Arbeitslosigkeitsrate bei Veteranen 2,6 Mal höher als bei normalen US-Bürgern. Allein im letzten Jahr sollen mehr als 31.000 Veteranen an neue Arbeitgeber vermittelt worden sein.

Call of Duty: Modern Warfare - Remastered ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.