Auf dem Nintendo DS schlug sich Call of Duty 4: Modern Warfare recht gut. Die Grafik lief meistens flüssig, die Sounds waren knallig und die Action war stimmig. Zudem steuerte sich das Spiel für einen Ego-Shooter auf dem Nintendo DS sehr glaubwürdig und direkt. Da im November mit Call of Duty: Modern Warfare 2 eines der meisterwarteten Spiele in diesem Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen wird, darf natürlich auch eine mobile Version nicht fehlen.

Call of Duty: Modern Warfare Mobilized - Exklusiver DS-Ableger

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Auch Fahrzeuge können in Modern Warfare Mobilized genutzt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gestern wurde Call of Duty: Modern Warfare Mobilized angekündigt, das exklusiv für den Nintendo DS zeitgleich mit Modern Warfare 2 in den Handel kommen wird. Call of Duty: Modern Warfare Mobilized unterscheidet sich von seinem großen Bruder aber in einigen Dingen. So wird das Spiel zwar auf dem gleichen Setting basieren, jedoch eine vollkommen andere Story bieten.

Für genug Abwechslung sollte neben dem Survival-Modus der Arcade-Modus sorgen, bei dem man gegen die Zeit um Punkte spielt. Ein wirkliches Kaufargument aber ist der Multiplayer-Modus. Bis zu sechs Spieler können online gegeneinander spielen. Weitere Informationen sowie erste Screenshots liegen uns noch nicht vor.

Call of Duty: Modern Warfare Mobilized ist für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.