Activision veröffentlicht die Pläne für die Download-Inhalte zu Call of Duty: Modern Warfare 3. Elite-Abonnenten auf Xbox Live bekommen den ersten DLC Ende Januar.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Zwei neue Maps im ersten Inhaltsupdate Ende Januar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 98/1021/102
Im Jahresabo von Elite gibt es alle DLCs kostenlos
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mindestens 20 kleinere Inhaltspakete stehen im Zeitraum zwischen Januar und September an. Wie schon früher angekündigt, bekommen Elite-Abonnenten vor allen anderen Zugriff darauf. Xbox-Nutzer sind zusätzlich im Vorteil, denn die Inhalte werden erst später (vermutlich wieder einen Monat) auf den anderen Plattformen erscheinen.

In bestimmten Abschnitten werden DLCs erscheinen, welche die bisher veröffentlichten Inhalte zusammenfassen. So können die Inhalte auch auf traditionelle Weise gekauft werden, allerdings mit Verspätung.

Am 24. Januar kommen zwei neue Multiplayer-Maps: Liberation ist im verwüsteten Central Park angesiedelt, bietet viel Spielraum für Scharfschützen und besitzt auf beiden Kartenenden jeweils ein montiertes Geschütz. Piazza ist ein idyllisches italienisches Örtchen, in dem es vor allem in Nahkampf zur Sache geht. Beide Karten sind auch im Survival-Modus spielbar.

Mitte Februar folgt dann das nächste Inhaltspaket und im März werden gleich zwei zu unterschiedlichen Zeitpunkten veröffentlicht. Was genau darin enthalten ist, wurde jedoch noch nicht angekündigt. Über Elite werden außerdem zu jedem neuem DLC besondere Events mit echten Preisen durchgeführt.

Ein Trailer zeigt kurze Ausschnitte der beiden neuen Karten:

11 weitere Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 11. November 2011 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.