Mit Call of Duty: Modern Warfare 3 will Activision nicht nur alles besser und schöner machen, auch verärgerte Spieler sollen wieder wie zu 'Modern Warfare 1'-Zeiten ihrem Hobby nachgehen können.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - LAN-Modus und Klassenbeschränkungen bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 102/1051/105
LAN-Partys sind wieder uneingeschränkt möglich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Infinity Wards Community Manager Robert Bowling bestätigte jetzt ganz offiziell, dass Modern Warfare 3 mit einem LAN-Modus ausgestattet sein wird. Dadurch lässt sich das Spiel auch auf LAN-Partys und somit im eSport-Bereich offline spielen, was beim Vorgänger und Call of Duty: Black Ops nicht möglich war.

Zuletzt hatte Call of Duty 4: Modern Warfare einen LAN-Modus, bei Call of Duty: Modern Warfare 2 wurde dieser ebenso wie die Dedicated Server gestrichen. Letztere sind übrigens auch wieder mit dabei, wie wir erst kürzlich berichteten.

Laut Bowling lassen sich die Klassen im Multiplayer beschränken, wie zum Beispiel nur bestimmte Waffen oder Skills. Einer Messerrunde steht somit zum Beispiel nichts entgegen. Ebenfalls dürfen die Admins Standardklassen für ein Match bestimmen und somit beispielsweise keine Scharfschützen zulassen.

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 11. November 2011 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.