Seit Call of Duty: Modern Warfare 2 entwickelte sich schon beinahe eine Tradition, jedes Jahr mit einem neuen Call of Duty eine sogenannte Prestige Edition auf den Markt zu bringen.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Dieses Jahr keine Prestige Edition mit extravaganten Gimmicks

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Modern Warfare 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 102/1031/103
Die Prestige Edition von Black Ops, ursprünglich wollte Activision Modern Warfare 2 eine "Blitzgranate" beilegen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer daher hoffte, dass auch Call of Duty: Modern Warfare 3 eine solche Prestige Edition bekommt, muss enttäuscht werden. Infinity Wards Community Manager Robert Bowling zwitscherte über Twitter: "Die Hardened Edition von Modern Warfare 3 wird in diesem Jahr die einzige Sammler-Edition sein." Bedeutet also im Klartext: Keine Prestige Edition in diesem Jahr.

Ob Activision die Ideen für eine extravagante Beilage ausgingen oder ob ihnen nun klar geworden ist, dass sie kein Spielzeughersteller sind, ist nicht bekannt. Den Anfang machte Modern Warfare 2 mit einem Nachtsichtgerät, der Prestige Edition von Call of Duty: Black Ops hingegen lag ein Spionage-RC-Auto bei. Ganz billig waren diese Editionen nicht, um die 150 Euro wurden dafür fällig.

Damit setzte Activision sogar einen kleinen Trend, auch andere Hersteller brachten in den Folgejahren teilweise kuriose und überteuerte Sonder-Editionen auf den Markt. Manche kosteten über 200 Euro.

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 11. November 2011 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.