Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass der Besitzer der ModernWarfare3.com-Domain eine Umleitung auf die offizielle 'Battlefield 3'-Website einrichtete. Inzwischen wurde der alte Inhalt wieder hergestellt und zu sehen ist ein Video, in dem sich über Modern Warfare 3 lustig gemacht wird.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Activision geht gegen Besitzer der ModernWarfare3.com-Domain vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 102/1051/105
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für Activision ist das zu viel, weshalb das Unternehmen nun Beschwerde beim National Arbitration Forum einlegte. Der Antrag kostete 2.600 US-Dollar und Activision fordert damit ein Vorgehen gegen den Betreiber, um anschließend die Domain für sich zu beanspruchen.

"Offenbar unterstützt der Beschuldigte das Spiel Battlefield von Spielentwickler Electronic Arts. EA ist einer der Hauptkonkurrenten des Beschwerdeführers in der Spiele-Industrie und das Battlefield-Spiel konkurriert auf dem Markt mit den 'Modern Warfare'-Spielen und anderen Militär-Shootern des Unternehmens", so der Inhalt der Beschwerde.

Für Activision stehen die Chancen gut, dass sie Erfolg haben werden. Anbei das Video, das auf der Website ModernWarfare3.com zu finden ist.

11 weitere Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist für DS, PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 11. November 2011 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.