In der Finanzkonferenz von Activision war nicht nur Infinity Ward ein Thema, auch zur Call of Duty-Serie gab es Informationen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Zweiter Map Pack angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 54/591/59
Der nächste Map Pack erscheint im 2. Halbjahr
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird der nächste Map Pack für Call of Duty: Modern Warfare 2 erst im zweiten Halbjahr erscheinen. Zwar gab es keine Details zum Inhalt des DLC, aber man hat wohl vor, beim bisherigen Preis zu bleiben. „Der Preis von 15 Dollar [14 Euro] hat den Spielern einen hervorragenden Wert gebracht... Wir glauben, das hat funktioniert", so Thomas Tippl, Chief Operating Officer bei Activision Blizzard.

In der gesamten CoD-Serie wurden zudem mehr als 17 Millionen Map Packs verkauft, das kürzlich veröffentlichte Stimulus Pack für PC und PS3 ist dabei noch nicht eingerechnet. Deshalb sei DLC auch zukünftig eine wichtige Einnahmequelle für das Unternehmen.

Treyarch arbeitet momentan an Call of Duty: Black Ops und Sledgehammer an einem Ableger im Action-Adventure Genre. Infinity Ward hingegen ist mit einem brandneuen Call of Duty beschäftigt, wobei davon auszugehen ist, dass es sich um Modern Warfare 3 handelt. Außerdem ist noch ein CoD-Titel für den asiatischen Raum vorgesehen, der einem MMO entsprechen soll.

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.