Es scheint so, als möchte Activision noch einige Spieler dazu überreden, zu Call of Duty: Modern Warfare 2 zu greifen. Völlig überraschend und ohne jegliche Vorankündigung veröffentlichte Activision heute eine Demo zu Modern Warfare 2, das im letzten Jahr Verkaufsrekorde aufstellte.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Zieht euch warm an: Activision veröffentlicht Demo

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 51/591/59
In der Demo geht es ins verschneite Kasachstan.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Demo ist im Moment ausschließlich für die Xbox 360 und PlayStation 3 verfügbar. Ob auch eine Demo über Steam für die PC-Spieler kommen wird, ist derzeit noch unklar. In der Demo verschlägt es euch in die Cliffhänger-Mission, also die dritte Mission der Kampagne.

Dort treffen Captain "Soap" MacTavish und Sgt. Gary "Roach" Sanderson der Task Force 141 aufeinander und müssen eine russische Militärbasis in Kasachstan infiltrieren. Außerdem dürft ihr euch neben den Stealth-Elementen auch auf das Schneemobil freuen, auf dem man dann zum Schluss die Flucht antritt. Die Demo ist rund 1 Gigabyte groß. Offenbar ist die Demo nicht im deutschen PlayStation Network erhältlich.

Was Activision dazu getrieben hat, eine Demo zu einem knapp neun Monate alten Spiel zu veröffentlichen, darüber lässt sich nur spekulieren.

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.