Nachdem Publisher Activision diese Woche verkündet hat, dass der kommende First-Person-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 mit lediglich zwei verschiedenen Map Packs ausgestattet wird, gibt es nun ein etwas anderes Statement von den Entwicklern von Infinity Ward selbst: Demnach erklärte Robert Bowling vom amerikanischen Entwickler, dass sich Spieler nicht unbedingt mit nur zwei Map Packs begnügen müssen - vorausgesetzt, die Fangemeinde fordert entsprechenden Nachschub.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Mehr als zwei Map Packs möglich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 51/591/59
Action am laufenden Band: Modern Warfare 2 lässt das Blut in den Adern gefrieren
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die beiden auf der vergangenen Electronic Entertainment Expo (E³) in Los Angeles angekündigten, zeitlich exklusiv für Xbox 360 erscheinenden Map Packs seien demnach nur der Anfang: "Die Tatsache, dass wir vorerst zwei Map Packs angekündigt haben heißt nicht, dass es keine weiteren geben wird. Offen gesagt planen wir weitere DLC´s anhand des Feedbacks des Spiels und der ersten beiden DLC´s. Daher wird die Community bestimmen, was danach kommt.”

Mike Griffith von Activision beschrieb die Angelegenheit vor kurzem noch anders: "Wir planen die Veröffentlichung von 2 verschiedenen Map Packs für diesen Titel.”

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.