Während sich Activision anscheinend mit Infinity Ward noch nicht so richtig einigen kann, ob Call of Duty nun im Titel enthalten sein wird, tauchten neue Informationen aus dem britischen PSM3-Magazin auf. So wird der Spieler in Call of Duty: Modern Warfare 2 schwimmen können, was in einem noch unbekannten Level bei einer Öl-Pipeline zum Einsatz kommt.

Modern Warfare 2 erinnert grafisch an den Vorgänger.

In dem Level ist das Schwimmen so ausgelegt, dass es ein wichtiger Bestandteil einer Stealth-Mission darstellt. Die Missionen sind abermals weit verstreut, wie etwa in Rio de Janeiro, Sibierien oder auf einem Öltanker. Für die Vertonung konnte Activision mit Ken Lally keinen Unbekannten gewinnen. Ken Lally vertonte in Resident Evil 5 Wesker.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Gameplay Trailer9 weitere Videos

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.