Bisher war noch nicht viel über das kommende Map-Pack zu Infinity Wards Call of Duty: Modern Warfare 2 bekannt. Es wird am 30. März erscheinen und einen Monat lang exklusiv für die Xbox 360 erhältlich sein.Ende April dann folgt das Map-Pack für den PC und die Xbox 360. Jetzt enthüllte Community Manager Robert Bowling weitere Details, die bei der Community ganz und gar nicht für Begeisterung sorgen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Erstes Map-Pack kostet 15 Euro

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Modern Warfare 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 59/601/60
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach kostet das Stimulus Package getaufte Map-Pack satte 1.200 MS Points. Das sind 15 Euro. Das ist nicht gerade günstig, wenn man bedenkt, dass insgesamt nur fünf Maps angeboten werden. Außerdem sind von diesen Maps zwei Karten aus dem Vorgänger. Wenn man so möchte, sind es also nur drei neue Maps.

Enthalten sind Bailout, Storm, Salvage, Crash (COD4) und Overgrown (COD4). Witzigerweise wird an dem gleichen Tag auch DICE ein kleines Map-Pack für Battlefield: Bad Company 2 veröffentlichen, bei dem ebenfalls zwei bekannte Maps enthalten sind. Und diese werden kostenlos angeboten. Ursprünglich wollte es DICE erst am ersten April veröffentlichen, zog es dann allerdings vor, nachdem Infinity Ward den Termin nannte.

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.