Schon eine ganze Weile warten die Fans von Call of Duty darauf, dass mehr Infos zur Kampagne von Infinite Warfare ans Tageslicht kommen. Und nun haben die Macher das Flehen erhört. Denn am Ende der News seht ihr den langen Story-Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare, in dem sich die Stars die Klinke in die Hand geben.

Call of Duty: Infinite Warfare - Kit Harington zeigt sich erstmal als Bösewicht im Story-Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 39/451/1
In Infinite Warfare warten sicherlich so einige Überraschungen auf die Spieler.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da wäre natürlich zunächst Schauspiel-Star Kit Harrington, der besser für seine Rolle als Jon Snow in Game of Thrones bekannt ist. Er wird in Call of Duty: Infinite Warfare den bösen Gegenspieler mimen und euch gehörig einheizen. Dass das wirklich gut rüberkommt, lässt sich schon anhand des Story-Trailers erahnen.

Noch mehr Größen des Showbiz

Neben Kit Harrington hat sich aber auch noch Conor McGregor, der wohl berühmteste UFC-Fighter, ins Spiel geschlichen. Er wird ebenfalls auf der Seite der Bösen stehen. In Call of Duty: Infinite Warfare schlüpft ihr in die Rolle von Leutenant Reyes, der nach einem Angriff auf die Erdhauptstadt zum neuen Kapitän des größten Raumschiffes wird. Nun begibt er sich mit seiner Crew auf die Suche nach den Verantwortlichen für das Massaker. Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 4. November 2016 für PC, Xbox One und PS4.

18 weitere Videos

Call of Duty: Infinite Warfare - Die Geschichte von Call of Duty – von der Normandie bis ins Weltall

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (28 Bilder)

Call of Duty: Infinite Warfare ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.