Während einer Investorenkonferenz sprach Activision-CEO Eric Hirshberg über die massiven Dislikes zu Call of Duty: Infinite Warfare.

Call of Duty: Infinite Warfare - Activision spricht Dislike-Lawine an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/29Bild 11/391/39
Call of Duty: Infinite Dislikes
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich gestern abend den Twitch-Reveal-Livestream zu Electronic Arts und DICEs Battlefield 1 angesehen hat, wird in den Kommentaren gesehen haben, was die Community am laufenden Band tippte: RIP CoD - Ruhe in Frieden, Call of Duty.

Mal abgesehen davon, dass in der Gaming-Szene gern mal gedisst wird, haben Zocker im Verbund auch den Reveal-Trailer zu Infinity Wards Call of Duty: Infinite Warfare kräftig mit Dislikes bombardiert. Zur Stunde sind es über 530.000 Dislikes gegenüber 210.000 Likes. Und das bei knapp 9,5 Millionen Klicks. Entweder haben sich die meisten verklickt und wollten eigentlich Regisseur Paul Feigs Ghostbusters-Reboot disliken oder die Mitläufer-Mentalität hat auch hier mal wieder zugeschlagen. Aber vielleicht sind es die Fans auch einfach nur leid, immer wieder denselben Einheitsbrei vorgesetzt zu bekommen.

Insofern haben es EA und DICE richtig gemacht mit Battlefield 1, das vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs spielt.

Activision bleibt zuversichtlich

Bei der letzten Investorenkonferenz thematisierte Activisions CEO Eric Hirshberg die Dislikes auf Youtube.

"Der Enthüllungstrailer für Black Ops 2, das die Reihe erstmals in die Zukunft versetzte, hatte die meisten Dislikes von allen Enthüllungstrailern, die wir jemals zu der Zeit gemacht haben", so Hirshberg. "Und das wurde selbstverständlich unser bis dato erfolgreichstes Spiel überhaupt."

Was meint ihr? Wird sich das wiederholen oder ist die Konkurrenz dieses Mal zu stark?

Erscheinen wird Call of Duty: Infinite Warfare am 4. November 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

3 weitere Videos

Call of Duty: Infinite Warfare - Die Geschichte von Call of Duty – von der Normandie bis ins Weltall

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (28 Bilder)

Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 04. November 2016 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.