*UPDATE*

Hier nun ein Gameplay-Video mit Snoop Doggs Kommentaren. Way to represent!

29 weitere Videos

Im kommenden Multiplayer-Voice-Pack für Call of Duty: Ghosts wird Snoop Dogg eure Kills kommentieren.

Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg wird neuer Announcer im Multiplayer-Voice-Pack *UPDATE*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 43/521/52
Snopp Doggs Comments sind ganz sicher eine Bereicherung für Call of Duty: Ghosts, fo shizzle!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Announcer nimmt man im heißen Multiplayer-Gefecht in den meisten Fällen kaum wahr, wenn einem die Kugeln nur so um die Ohren sausen. Doch Activision stellt mit dem kommenden Multiplayer-Voice-Pack für Call of Duty: Ghosts sicher, dass man dem Narrator dieses Mal die Aufmerksamkeit schenkt, die ihm gebührt - mit Snoop Doggs Hilfe.

Der weltbekannte Rapper Snoop Dogg, der als Snoop Lion auch Reggae-Musik macht, hat seine Sätze auch allesamt mitgeschrieben, um sicherzugehen, dass sein einzigartiger Stil auch in seiner Rolle als Announcer herauszuhören ist.

Für Snoop Dogg sei das Beste an dieser Kollaboration der Umstand, dass er seine Stimme einem Franchise leihen kann, das so hip und angesagt ist und mit Größe verbunden wird. Außerdem spielen alle seine Homies in the Hood dieses Game, von daher war es wohl auch einfach Ehrensache.

Abwechslungsreich dürfte es auf jeden Fall werden, selbst für Spieler, die ansonsten keine Fans von Snoop Doggs Musik sind. Denn, wann hört man in einem Shooter schon Sätze wie "Squad Member active, a Brother from another Mother", oder "Homies out to join, it's Party Time."

29 weitere Videos

Call of Duty: Ghosts ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.