Call of Duty: Black Ops 4 hat zwei Spielmodi weniger. Die PC-Version wurde aktualisiert und die Modi damit entfernt. Die Spieler des Shooters sind jetzt darüber verärgert, dass sie durch den Wegfall einige Achievements nicht mehr erreichen können.

Wir rocken eine Runde Jungle in Black Ops 4.

Call of Duty: Black Ops 4 - Wir spielen CoD: Black OPs 4: Eine Runde auf Jungle10 weitere Videos

Der Grund für den Wegfall der Modi ist ganz einfach. Diese wurde am wenigsten gespielt. Da die Spielerzahlen auf dem PC für Call of Duty: Black Ops 4 immer weiter zurückgingen, musste Activision eingreifen. Sonst wäre es für Spieler zu ewig langen Wartezeiten gekommen, um überhaupt ein Match zu finden. So gibt es jetzt weniger Modi, die in den einzelnen Playlists noch umarrangiert wurden und so ein schnelleres Spiel ermöglichen sollen.

Kein Nuked Out mehr

Zwei Spielmodi sind jetzt den Konsolen vorbehalten.

Das Problem, das sich durch den Wegfall ergibt, steht in den Erfolgen von Call of Duty: Black Ops 4. Solche, die in Free for All oder Kill Confirmed geleistet werden müssen, lassen sich nun nicht mehr erfüllen. Das trifft die Spieler zusätzlich. Bleibt zu hoffen, dass Activision zumindest hier nachbessert. Die Modi werden wohl so schnell nicht wiederkommen.

Call of Duty: Black Ops 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.