Activisions Shooter Call of Duty: Black Ops 3 erscheint ebenfalls für Xbox 360 und PlayStation 3. Das kommt überraschend, nachdem das Spiel zuvor nur für PC, Xbox One und PlayStation 4 angekündigt wurde.

Call of Duty: Black Ops 3 - Shooter erscheint auch für Xbox 360 und PS3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 31/391/39
Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet: Black Ops 3 erscheint auch für Xbox 360 und PS3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Blog-Eintrag schreibt Activision, dass Black Ops 3 so designt wurde, dass es das volle Potential von PC, Xbox One und PlayStation 4 nutze. Dennoch wisse man, dass es nach wie vor Fans der Reihe gebe, die bislang noch nicht auf die aktuelle Konsolen-Hardware umgestiegen sind.

Daher arbeiten momentan die beiden Entwickler Beenox und Mercenary Technology an einer entsprechenden Umsetzung für die besagten Konsolen.

Für diese verspricht man die Kampagne, den Multiplayer und natürlich auch die Zombies. Allerdings würde es einige Unterschiede zwischen aktueller und der vergangenen Konsolen-Generation geben. Beispielsweise würde die Kampagne auf Xbox 360 und PlayStation 3 Koop-Möglichkeiten für zwei statt für vier Spieler bieten. Weitere Details zu den Unterschieden zwischen den Konsolen-Generationen wolle man im Laufe des Jahres enthüllen.

Erscheinen wird das Spiel für alle genannten Plattformen am 6. November. Unterdessen stellte Activision klar, dass Black Ops 3 nicht für Nintendos Wii U geplant ist.

Übrigens betont Activision, dass die Multiplayer-Beta zu dem Shooter exklusiv auf PC, Xbox One und PS4 stattfinden wird.

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.