Der neue Ember-Teaser zu Call of Duty: Black Ops 3 deutet auf inhaltliche Themen mit Schwerpunkt Transhumanismus, Enhancement und Augmentierung.

Call of Duty: Black Ops 3 - Neuer Ember-Teaser enthüllt die Richtung von Black Ops 3

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Black Ops 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Der zweite Söldner hat offensichtlich viele Implantate
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Call of Duty: Advanced Warfare von Entwickler Sledgehammer Games ging es noch um Exoskelette, die den modernen Soldaten von morgen noch effizienter gestalten. Doch in Treyarchs Call of Duty: Black Ops 3 wird es wohl nicht nur einige Jahre weiter in die Zukunft gehen, sondern auch einige technische Schritte vorwärts.

Activision hat einen neuen Ember-Teaser veröffentlicht, der stärker darauf hindeutet, was Activision und Treyarch mit "düster mit einer verdorbenen Zukunft" meinten. Zu sehen ist die fortschreitende Technik und der Wunsch des Menschen nach Verbesserungen an sich, die über die Natur hinausgehen. Begriffe wie Transhumanismus, Enhancement und Augmentierung sind seit Jahrzehnten ein Begriff unter Wissenschaftlern und Gegenstand philosophischer Gedanken. Wann handelt es sich dabei noch um eine Modifikation zur Leistungssteigerung und wann ist der Mensch im Grunde nicht mehr als menschliches Wesen zu betrachten?

Stilistisch fühlt man sich an die nihilistische Grundstimmung in Regisseur Danny Boyles 28 Days Later erinnert, nicht nur wegen dem Soundtrack. Ein Teaser, der durchaus gespannt macht auf diesen Sonntag, den 26. April. Dann will Activision Black Ops 3 offiziell enthüllen.

16 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.