Nicht nur Fallout erhält sein offizielles Bier, sondern auch Call of Duty. Dazu ging Activision mit der australischen Brauerei Black Hops Brewing eine Partnerschaft ein, um das sogenannte "Black Hops Midnight Pale Ale" auf den Markt zu bringen.

Call of Duty: Black Ops 3 - Nach Fallout 4: auch Call of Duty erhält offizielles Bier

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Black Ops 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Das 'Black (H)ops'-Bier.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beschrieben wird es als "hell und erfrischend mit betörenden Hopfenaromen aus Pinien- und Zitrus-Früchten". Angereichert wird das Bier mit einem "speziell gerösteten Weizen", wodurch es seine "tiefschwarze Optik" erhalten soll, ohne dass es nach bitteren oder herb-gerösteten Aromen schmeckt.

4,8 Prozent Alkohol besitzt das Bier, das ab dem 2. November nur in Australien verkauft wird. Warum Activision nicht schon früher mit dem Unternehmen für ein Bier zusammengearbeitet hat, liegt sicher darin begründet, weil Black Hops Brewing erst vor genau einem Jahr gegründet wurde.

In dem folgenden Video erfahrt ihr ein paar weitere Details dazu. Wer sich nun jedoch fragt, wo da die Verbindung zwischen Call of Duty und dem Bier ist: "Black Hops" klingt wie "Black Ops".

16 weitere Videos

Während Australier also ihr 'Call of Duty'-Bier erhalten, bekommen Engländer Fallout-Bier. Das ist ein 4-prozentiges Pilsner und wird von Carlsberg hergestellt, während das Äußere natürlich voll und ganz an ein Getränk aus dem Ödlad erinnert.

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.