Activision und Treyarch haben die offizielle Enthüllung von Call of Duty: Black Ops 3 für morgen geplant. Doch schon heute sind massig Details und ein Gameplay-Bild aufgetaucht, die Informationen zur Einzelspieler-Kampagne, Multiplayer-Modus, Zombiemodus, Erscheinungsdatum und weiteren Features enthüllen.

Call of Duty: Black Ops 3 - Massig Details zur Koop-Kampagne, Multiplayer, Erscheinungsdatum und erstes Gameplay-Bild

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Black Ops 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Im Hintergrund ist ein Mech zu sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den USA sind bereits Details zu Activision und Treyarchs Call of Duty: Black Ops 3 aufgetaucht. Eigentlich plant man eine große offizielle Enthüllung für morgen, aber offenbar sind einige Personen bereits an Broschüren gelangt und haben die darin enthaltenen Informationen ins Internet geleakt.

So wird Call of Duty: Black Ops 3 am 6. November dieses Jahres veröffentlicht. Wer das Spiel vorbestellt, erhält einen exklusiven Beta-Zugang. Offenbar erscheint Call of Duty: Black Ops 3 für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und PC. Wie es mit der Wii U aussieht, steht nicht fest. Gerüchten zufolge könnte auch eine Version für die Wii U erscheinen. Wahrscheinlicher dürfte aber ein eigenständiges Spiel sein.

Kampagne: Koop mit bis zu vier Spielern:

Die größte Neuerung dürfte die Kampagne sein. Die spielte man bislang immer allein. Nun soll man in der Lage sein, die Kampagne im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern zu bestreiten. Treyarch hat die Kampagne so designt, dass ein hoher Wiederspielfaktor besteht. Das sollen das cinematische Gameplay und die weitesgehend Open-World-mäßigen Maps garantieren. Die Charaktere sollen vollkommen anpassbar sein. Zudem verspricht man ein neues Bewegungssystem, das es ermöglicht, sich durch nathlos ausgeführte Manöver wie Sprüngen und Rutschern durch die Map zu bewegen.

Multiplayer:

Im Multiplayer-Modus werden die neuen Möglichkeiten der Bewegung ebenfalls berücksichtigt. Daher wurden auch die Multiplayer-Maps von Grund auf neu gestaltet. Ein neues Charaktersystem soll ebenfalls zur Spezialisierung des eigenen Spielstils beitragen.

Zombiemodus:

Natürlich darf bei Treyarch auch der Zombiemodus nicht fehlen. Dieser erhält allerdings eine vollkommen neue Story und ein System basierend auf Erfahrungspunkten.

Weitere Infos darf man dann morgen erwarten, sobald Activision und Treyarch Call of Duty: Black Ops 3 offiziell enthüllen.

16 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.