Treyarch hat einige Details zur kommenden Multiplayer-Beta von Call of Duty: Black Ops 3 bekannt gegeben und enthüllte damit, dass der Demolition-Modus wieder zurückkehrt.

Call of Duty: Black Ops 3 - Details zur Multiplayer-Beta, Demolition kehrt nach Jahren wieder zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 31/391/39
Wer sich Call of Duty: Black Ops 3 vorbestellt hat, kann in wenigen Tagen an der Multiplyer-Beta teilnehmen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der ließ sich nun einige Jahre nicht blicken, nachdem er in Call of Duty: Modern Warfare 2 im Jahr 2009 Einzug hielt und das letzte Mal 2012 in Call of Duty: Black Ops 2 gesehen wurde. Dabei handelt es sich um einen von sieben Modi, die in der Multiplayer-Beta spielbar sind. Außerdem mit dabei sind Team Deathmatch, Domination, Kill Confirmed, Hardpoint, Capture the Flag und Search & Destroy.

Spielbar sind unterdessen die drei Maps Hunted, Combine und Evac. Bei Hunted geht es ins Gebirge von Äthiopien zu einer Jagdhütte, Combine führt euch nach Ägypten in die Sahara und Evac dreht sich um eine verlassene Evakuierungszone.

Darüber hinaus kann der sogenannte Weapon Paintshop betreten werden, wo sich diverse Grafiken erstellen und diese an Waffen anbringen lassen. Auch sind diverse Charaktere spielbar, die ihr euch im Detail im Treyarch-Blog anschauen könnt.

Stattfinden wird die Beta ab dem 19. August 2015, wobei hier nur Vorbesteller von PC, Xbox One und PlayStation 4 eingeladen werden.

Call of Duty: Black Ops 3 erscheint am 6. November für PS4, Xbox One, PC, PS3 und Xbox 360.

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.