Passend zu den Informationen, die Activision und Treyarch in Los Angeles den anwesenden Journalisten zum neuen Call of Duty-Ableger Black Ops 3 enthüllten, ist auch der offizielle Reveal-Trailer veröffentlicht worden.

Call of Duty: Black Ops 3 - Der offizielle Reveal-Trailer zu Black Ops 3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 31/391/39
Call of Duty: Black Ops 3 oder doch Call of Duty: Titanfall?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Musik der Rolling Stones wird immer wieder gern genutzt, wenn es darum geht, Trailer zu First-Person-Shootern musikalisch zu unterlegen. Egal ob es thematisch passt wie beim Vietnam-DLC zu Battlefield: Bad Company 2 oder Call of Duty: Black Ops oder ob es einfach nur cool klingt. So wie beim offiziellen Reveal-Trailer zu Treyarchs Call of Duty: Black Ops 3. Hier seht ihr die ersten spektakulären Bilder vom kommenden Black Ops 3 zu den Klängen von Rolling Stones' Paint it black. Na gut, Black passt gut zu Black Ops 3. Und Call of Duty-Trailer sind sowieso immer auf Bombast getrimmt und spektakulär anzusehen.

Doch dieses Mal klingen auch die Eckdaten zum Spiel interessant. Treyarch wird auch erstmals seit Call of Duty: World at War auch wieder einen Koop-Modus für die Story-Kampagne einbringen. Egal ob alleine, offline per Splitscreen oder online mit bis zu vier Spielern - Black Ops 3 wird ein Teamspiel. Endlich wieder.

Weitere Infos erhaltet ihr in unserer Vorschau.

Wer sich das Spiel für PS4, Xbox One oder PC vorbestellt, erhält einen exklusiven Beta-Zugang. Ob Call of Duty: Black Ops 3 auch für die Old-Gen-Konsolen PS3, Xbox 360 erscheint, steht noch aus, dürfte aber wahrscheinlich sein. Nur ob auch eine Version oder sonst ein Call of Duty für die Wii U erscheint, das ist entgegen ersten Gerüchten noch völlig unklar.

Erscheinen soll Black Ops 3 am 6. November dieses Jahres.

16 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops 3 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.