Kaum angekündigt und schon stürzen sich die Spieler auf die Seiten von Amazon & Co., um Call of Duty: Black Ops 2 vorzubestellen. Im Vereinigten Königreich und den USA zeichnen die Zahlen bereits ein gutes Bild für Activision.

Call of Duty: Black Ops 2 - Vorbestellungen bereits auf gutem Weg

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 50/551/55
Das Zukunftsszenario scheint offenbar gut anzukommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der britische Arm von Amazon ließ etwa verlauten, dass die Vorbestellungen zu Black Ops 2 am ersten Tag drei Mal höher ausgefallen sind, als noch für das erste Call of Duty: Black Ops vor zwei Jahren. In Nordamerika sind es noch einmal deutlich mehr.

Ebenfalls auf den ersten Tag der Verfügbarkeit gerechnet, wurde Black Ops 2 dort zehn Mal so oft vorbestellt wie der Vorgängertitel. Selbst Call of Duty: Modern Warfare 3 wurde um mehr als 30 Prozent übertroffen. Und Infinity Wards Shooter hält derzeit noch den Rekord als am meisten vorbestelltes Spiel auf Amazon.com. Es zählt im Shop auch zu den 20 am häufigsten vorbestellten Produkten überhaupt, inklusive Bücher und Filme.

Erscheinen wird Black Ops 2 am 13. November für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Wenn alles nach Activisions Plan läuft, dürften kurz darauf auch wieder die ersten Meldungen zu einem neuen Umsatzrekord an den ersten Verkaufstagen folgen.

Call of Duty: Black Ops 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.