Auf genaue Details von offizieller Seite müssen wir uns zwar noch etwas gedulden, der erste Multiplayer-Trailer zu Call of Duty: Black Ops 2 verrät aber schon so manche Einzelheiten.

Call of Duty: Black Ops 2 - Trailer zeigt Neuerungen im Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 50/551/55
Futuristische Gadgets kommen auch im Multiplayer-Modus zum Einsatz
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Video sehen wir Szenen von insgesamt acht verschiedenen Spielern, die allesamt mit unterschiedlichen Waffen, Gadgets und Perks ausgestattet sind. Gleich zu Beginn sehen wir beispielsweise eine Art Elektro-Granate in Aktion, die Gegner kurzzeitig lähmt und so zu einem leichten Ziel macht.

Anschließend wird eine neue Zieloptik präsentiert, mit der man Gegner durch Rauch und Wände hindurch erkennen kann. Der Hechtsprung ist zudem wieder mit von der Partie. Der dritte Spieler stellt auf einem schmalen Weg schließlich ein Gerät namens „Guardian“ auf, der offenbar die Sicht der Gegenspieler verschwimmen lässt.

In späteren Szenen sehen wir die steuerbare „Dragonfire“-Flugdrohne sowie die am Boden agierende „A.G.R.“-Drohne. Das taktische Einsatzschild lässt sich zudem abstellen, wodurch man dahinter Deckung nehmen und zu einer durchschlagskräftigeren Waffe wechseln kann.

Ganz am Ende bekommen wir schließlich einen Blick auf den neuen Zuschauermodus, der besonders für den E-Sports-Bereich interessant sein dürfte. Außerdem wird klar, dass es sich um ein Multi-Team Deathmatch handelt, an dem gleich drei Gruppen um den ersten Platz kämpfen.

15 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.