Zu Beginn habt ihr nicht viel mehr zu tun, als den Fliegern und Trümmern in der Luft auszuweichen. Bleibt am besten direkt hinter euren Kameraden, um einen sicheren Flug zu gewährleisten. Um den Raketen auszuweichen, benötigt ihr kaum mehr Geschick. Seht ihr die leuchtenden Lichter unter euch, folgt schon bald darüber eine Explosion. Also der perfekte Zeitpunkt, um zur Seite auszuweichen.

Sobald ihr gelandet seid, lauft ihr an euren Leuten vorbei: auf die andere Seite des Platzes. Knackt dort die Kiste, um euch eine fliegende Drohne als Unterstützung zu sichern. Geht nun links in Deckung und erledigt die Gegner auf den erhöhten Positionen. Kümmert euch im Anschluss um die feindlichen Drohnen und rückt dann langsam zum Zielpunkt vor.

Sobald ihr die Treppen hoch seid, lauft rechts herum und auch dort die Treppen empor.Es folgt ein feindlicher Wagen samt MG: ausschalten. Lauft dann diesen Weg weiter und ihr gelangt zu einem kleinen Haus, wo ihr mit Sturm und Einbruch die Feinde erledigt. werft also eine Granate hinein, folgt auf Fuß und erlegt eure Feinde. Wenn ihr hier in das oberste Stockwerk lauft, könnt ihr zum einen eure Gegner erledigen, bevor sie euren Verbündeten Gefährlich werden, zum anderen sammelbare Informationen einstecken und außerdem die Feinde auf der anderen Seite sicher ins Visier nehmen.

Call of Duty: Black Ops 2 - Personalization Pack 2 Trailer14 weitere Videos

Lauft nun hinten aus der Garage raus und nähert euch der Markierung von rechts. Wenn ihr beim weiteren Vorgehen rechts bleibt, habt ihr hinter den schrägen Säulen optimale Deckung. Es sollte also nicht weiter schwer fallen, weiter vorzurücken. Kurz vor dem Eingang des Gebäudes wartet erneut ein gegnerischer Claw auf euch. Aber mit einem dicken Scharfschützengewehr sollte selbst dieses Biest keine Probleme bereiten.

Um die Eingangshalle einzunehmen, wartet ihr am besten auf eure Verbündeten, lenkt die unteren Gegner mit einer Granate ab und konzentriert euer Feuer auf die Gegner in der oberen Etage. Haltet euch am Rand des Raums auf, um nicht eine zu große Angriffsfläche zu bieten (Im linken Raum findet ihr eine Munitionskiste).

Folgt Harper nach unten, zu der Tür und macht euch darauf gefasst, dass dort weitere Gegner eindringen. Reagiert schnell und durchlöchert sie; setzt dann euren Weg fort. Bahnt euch euren Weg durch den langen Flur, rennt durch den Serverraum und biegt dann rechts ab, um hier mit dem Computer dort zu interagieren und damit die feindlichen AGBs umzuprogrammieren.

Sobald ihr den unteren Raum erreicht habt, solltet ihr euer Feuer auf die gegnerischen AGBs konzentrieren. Folgt dem Flur und rennt direkt durch, statt rechts abzubiegen. Hier habt ihr eine gute Deckung und könnt die Gegner in Ruhe aufs Korn nehmen.

Den Serverraum dahinter zu durchschreiten sollte auf Grund der großen Deckungsmöglichkeiten nicht sonderlich schwer sein. Folgt den Treppen nun nach oben und schaltet das Signal aus.

Nach der kurzen Ansprache eures Gegners, müsst ihr lediglich Harper durch den Flur folgen. Das sollte kein Problem sein, da es hier nur wenige Gegner gibt. Im oberen Stockwerk sieht die Sache schon anders aus. Die geballten Gegner links könnt ihr mit einer gezielten Granate, oder Dauerfeuer erledigen. Doch die getarnten Einheiten sind etwas ganz anderes. Nutzt EMP-Granaten, um sie zu erledigen, oder seid einfach besonders vorsichtig, wenn ihr rechts durch die halb zerstörten Büroräume lauft.

Um nun zur Zielmarkierung zu gelangen, ist keine besondere Taktik von Nöten. Achtet einfach auf die getarnten Soldaten und lasst euch nicht hetzen: bleibt lieber etwas länger in Deckung und schaltet alle Gegner aus, als dass ihr losstürmt und von der Seite erschossen werdet. Am Ende müsst ihr euch nur noch entscheiden, ob ihr Menendez töten wollt oder nicht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: