Auf einen heftigen Flugzeugabsturz, folgt ein gefährlicher Autounfall. Das ist echt nicht der beste Tag. Eure einzige Chance, nach dem Ausstieg aus dem Gefährt, besteht darin, sofort die Straße entlang zu rennen und das Flugabwehr-Geschütz zu bemannen. Um so länger ihr dafür braucht, sprich: um so länger ihr trödelt; desto wahrscheinlicher ist es, dass ihr bereits sehr früh erschossen werdet.

Zwar könnt ihr euch nun an den Rufen eures Kameraden orientieren, wenn ihr wissen wollt, von wo die Drohnen angreifen, doch seid ihr weitaus mobiler und schneller, wenn ihr mit dem Geschütz einfach herumschwenkt. Behaltet die Drohnen im Auge und folgt ihrem Flug; sobald sie rot markiert wurden, braucht ihr nur noch Dauerfeuer zu geben, um sie aus der Luft zu holen.

Wenn ihr im Anschluss wieder die Kontrolle habt, folgt dem Straßenverlauf und entscheidet euch, ob ihr lieber an der Front kämpfen wollt, oder als Scharfschütze Deckungsfeuer gebt. Die Entscheidung sollte sich an eurer Art zu spielen orientieren. Wenn ihr eher der Nahkämpfer seid, seilt euch ab, so wie wir es hier tun. Scharfschützen haben einen einfachen, aber auch hektischen Job, denn ihr müsst schnell alle angezeigten Ziele ausschalten; was mit dem modernen Zielfernrohr jedoch nicht sonderlich schwer sein sollte.

Call of Duty: Black Ops 2 - Personalization Pack 2 Trailer14 weitere Videos

Habt ihr euch stattdessen abgeseilt, folgt kurzzeitig dem Straßenverlauf. Nehmt als erstes den MG-Schützen, direkt vor euch im weißen Wagen, aufs Korn.Geht dann in Deckung und schießt links und rechts der Straße die Gegner ab. Solltet ihr in Deckung bleiben und die Munitionskiste in der Mitte der Fahrbahn beachten, habt ihr nichts zu befürchten. Versucht euch langsam vor die Markierung zu setzen, um der Präsidentin Feuerschutz zu geben, bis sie im sicheren Fahrzeug sitzt.

Sobald die Dame in Sicherheit ist, sucht ihr euch rechts Deckung und nehmt die neuen MG-Schützen aufs Korn; steigt im Anschluss in das vordere Fahrzeug.

So lange ihr ordentlich Gas gebt, müsst ihr euch um das feindliche Feuer kaum Sorgen machen. Behaltet einfach die Straße im Auge: wenn Schutt vor euch auftaucht, wechselt ihr die Straßenseite. Habt ihr die Abzweigung erreicht, hängt euch einfach an das Polizeiauto dran; lange dauert die Fahrt eh nicht...

Seid ihr wieder bei Bewusstsein und habt das Ende des feindlichen Claws mit angesehen, lauft links in den umgefallenen Truck und knackt dort das Metallgitter; die Drohne wird euch gute Dienste leisten, wenn es darum geht, den Feind abzulenken. Erschießt bei Bedarf noch schnell die Gegner auf den erhöhten Positionen und schnappt euch dann auf der Straße die RPG; direkt neben der Munitionskiste, um damit den feindlichen Claw auszuschalten. Behaltet den Raketenwerfer, denn in wenigen Augenblicken folgt das zweite metallische Biest.

Folgt nun dem Straßenverlauf und versucht an dieser Stelle schnell zu sein: erledigt die beiden Gegner rechts oben und wartet, bis der Truck um die Kurve gerast kommt. Da einige Feinde aussteigen werden, ist dies der perfekte Moment für eine gut platzierte Granate. Mit etwas Geschick und Glück könnt ihr so alle Neuankömmlinge sofort ausschalten.

Geht nun rechts neben dem Bus in Deckung und nehmt mit der RPG auch den zweiten Claw ins Visier. Wenn es eure Drohne noch gibt, könnt ihr auch die nutzen, um das feindliche Gerät zu erledigen... Habt ihr die RPG nicht mehr, und wollt nicht die ganze Straße wieder zurücklaufen, findet ihr einen weiteren in dem eben eingefahrenen Truck.

Folgt euren Kameraden nun über den Platz und lauft zum Plaza. Erneut seid ihr am erfolgreichsten, wenn ihr euch rechts haltet und dort durch die Läden weiter vordringt. Schnappt euch nach ungefähr der Hälfte den MG-Schützen,lauft über den Platz auf die linke Seite und rennt die Treppenstufen empor, um euch ohne Probleme die Gegner auf dieser Seite zu schnappen, auf der anderen Seite wieder runterzulaufen und so die Zielmarkierung zu erreichen.

Lauft an dem Panzerfahrzeug der Präsidentin vorbei und nehmt die Deckung zwischen der großen Säule und dem roten Truck wahr. Von hier aus könnt ihr feindliche Drohnen, Gegner mit Raketenwerfern und den MG-Schützen sicher aufs Korn nehmen und euch schnell zurückziehen, wenn ihr ins Visier der Gegner geratet.

Ihr verliert nach einer Weile erneut das Bewusstsein und findet euch mitten auf der Straße wieder. Folgt eurem Kameraden und steigt in den Jet ein.

Den ersten Teil der Strecke könnt ihr euch noch mit der Steuerung vertraut machen. Doch dann wird es ernst: bleibt ein wenig auf Abstand zum Transporter, den ihr beschützen sollt. Das macht es euch einfacher, den Überblick zu behalten und feindliche Fahrzeuge und Hubschrauber rechtzeitig abzuschießen. Spart nicht mit der Minigun, da sie nicht überhitzt und feuert sofort die Raketen ab, wenn Feinde rot markiert werden, da sie zielsuchend sind und unbegrenzt verfügbar. Bleibt auf Abstand zu dem Konvoi, behaltet ihn aber im Auge, falls er plötzlich abbiegt.

Sobald ihr mit hoher Geschwindigkeit die feindlichen Drohnen jagt, geht es vor allem ums Feingefühl. Ihr müsst sehr vorsichtig und rechtzeitig lenken, um nicht mit den Gebäuden zu kollidieren und euren Jet zu schrotten. Die Drohnen schießt ihr einfach mit den Raketen ab, sobald sie ihr Ziel erfasst haben. Wartet im Anschluss die kurze Szene ab und die Mission ist geschafft.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: