Activision kündigte mit Apocalypse den letzten DLC für Call of Duty: Black Ops 2 an, der am 27. August für die Xbox 360 erscheinen wird. Wann der DLC für PC und PS3 herauskommt, ist bislang noch nicht bekannt - das definitiv aber nicht am 27. August, ist schließlich auch dieser DLC zeitexklusiv für Xbox-Besitzer.

Call of Duty: Black Ops 2 - Finaler DLC Apocalypse angekündigt, Zombie-Kampagne spielt im Ersten Weltkrieg

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCall of Duty: Black Ops 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 55/561/56
Apocalypse wird der letzte DLC für Black Ops 2 sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie von den CoD-DLCs gewohnt, werden erneut vier frische Maps für den Mehrspieler enthalten sein. Mit Pod geht es nach Taiwan an eine verlassene Küste, in Frost kämpft man in einer verschneiten, europäischen Villa inklusive Eiskanal, in Takeoff besucht man eine Raketenstation mitten im Pazifik und Dig ist ein Remake der Afghanistan-Map Courtyard aus Call of Duty: World at War.

Darüber hinaus enthält Apocalypse die Zombie-Kampagne Origins, die im Ersten Weltkrieg in Frankreich angesiedelt ist. Hier übernimmt man die Kontrolle der Charaktere Tank, Nikolai, Takeo und Richtofen und muss den Ursprung des Zombiesausbruchs aufdecken. Das soll irgendetwas mit dem sogenannten Element 15 zu tun haben, das von den Deutschen entdeckt wurde. Natürlich dürfen hier dann auch Dinge wie Mechs und übernatürliche Waffen nicht fehlen - Wolfenstein lässt grüßen.

Solltet ihr den Season Pass besitzen, könnt ihr euch den DLC kostenlos herunterladen. Alle anderen zahlen 1.600 MS Points bzw. 20 Euro.

15 weitere Videos

Call of Duty: Black Ops 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.