Neue Informationen sowie Szenen aus der Kampagne und dem Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops 2 wurden in einer neuen Ausgabe der Show GT.TV enthüllt.

Call of Duty: Black Ops 2 - Create-a-class in der Kampagne, Herausforderungssystem enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 50/551/55
Auch in der Kampagne darf man seine Ausrüstung nun frei wählen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu sehen ist die erste futuristische Mission aus der Singleplayer-Kampagne namens „Monsoon“, in der Spieler als Teil einer Eliteeinheit eine feindliche Basis infiltrieren. Eine Besonderheit dieses Levels ist, dass es mehrere Wege zum Ziel gibt, die teilweise auch unterschiedliche Spielmechaniken offenbaren.

Neu: Anders als in bisherigen Serienteilen darf man zu Beginn einer Mission die Ausrüstung nun selbst festlegen. Das ist auch für das neue Herausforderungssystem in der Kampagne wichtig. In jedem Level lassen sich zusätzliche Mini-Aufgaben erledigen, für die man aber unter Umständen vielleicht eine andere Waffe benötigt. Durch das Erfüllen dieser Herausforderungen werden wiederum neue Anpassungsmöglichkeiten freigeschaltet.

Stereoskopisches 3-D wird erneut unterstützt, ebenso wie Dual Play. Dadurch werden die Bildschirme im Splitscreen-Modus jeweils über die gesamte Bildgröße hinweg dargestellt.

Der Theater-Modus ist mittlerweile fester Bestandteil des Multiplayers in Call of Duty, und in Black Ops 2 dürfen nun auch im Zombie-Modus Filme erstellt werden, wie in einem kurzen Teaser zu sehen ist.

Die gesamte GT.TV-Episode findet ihr hinter dem Quellenlink.

Call of Duty: Black Ops 2 ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 30. November 2012 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.